Software


SRT 8541 - v 2.2.3 - 30.06.2017

Inhalt

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! 

Hier können Sie die aktuelle Software für Ihren Receiver in einem komprimierten Paket herunterladen. Bitte entpacken Sie die Zip Datei und lesen Sie die Anweisungen sorgfältig, bevor Sie die Software in Ihren Receiver laden. 

Die Zip Datei besteht aus: 

1) Software: "0035_006E_0168_0004.bin.sig" und "bloader_usb_down_config.cfg"

2) Release Notes 

3) Update Anleitung: 

a) Am PC: 

Kopieren Sie die .sig und .cfg Dateien in das Hauptverzeichnis des USB-Gerätes und trennen Sie dieses dann vom PC. 

b) Am Receiver: 

1. Trennen Sie den Netzteil-Anschluss von Ihrem Receiver und stecken Sie das USB-Gerät (mit der entpackten Software im Hauptverzeichnis) an den vorgesehenen Slot des Receivers. 

2. Verbinden Sie den Receiver nun wieder mit dem Netzteil und warten Sie bis der Update-Modus gestartet wird: „AKTUALISIERUNG ÜBER USB“ wird nun angezeigt und Sie können den Fortschritt des Updates beobachten!

3. Warten Sie nun bitte ungefähr 4 Minuten.

4. Wenn das Update abgeschlossen ist, wird in diesem Menü ein Fehlercode (0x57) angezeigt.

5. Entfernen Sie das USB-Gerät jetzt bitte. 

6. Trennen und verbinden Sie den Receiver von/mit der Stromversorgung.

7. Der Receiver startet nun auf dem zuletzt gesehen Sender.

Wenn Sie das gleiche USB-Gerät weiterhin mit dem Receiver betreiben, entfernen Sie bitte die Update Dateien nach erfolgreicher Durchführung!

Release Notes

SW Version 2.2.3

Folgende Verbesserungen wurden implementiert:

Die Aufnahme von Programmen/Sendungen ist jetzt auch im 911 Modus möglich
Die Aufnahme von Programmen/Sendungen ist jetzt auch in der Probephase (Pre-Entitlement) möglich
Timeshift wurde allgemein verbessert bzw. die Funktion geändert und folgt nun auch den Irdeto Ansprüchen
Im Timeshift Modus wurde der Fehler in der A/V Synchronität behoben
Die Einstellung des "Automatischen Kanal-Updates" wurde werksseitig auf Aus gesetzt (dies wird erst bei Durchführung der Werkseinstellungen wirksam)
Dies ermöglicht eine Einschränkungsfreie Sortierung und Anordnung der Sender. 
Um dies ohne Werkseinstellungen zu erreichen, gehen Sie bitte in das Menü Allgemeine Einstellungen > Automatisches Kanal-Update und stellen "Aus" ein.
Kleine Verbesserungen der deutschen OSD-Texte 

Hinweis:
Wenn ein Timer nur zum “Einschalten” programmiert wird, bleibt der Receiver nach Ablauf des Timers eingeschalten (bis zum Ablauf der Auto-Standby Zeit).
Wenn ein Timer zur Aufnahme programmiert wird, schaltet der Receiver nach Ablauf des Timers in den Standby-Modus.

Hinweis

Bitte trennen Sie NIEMALS die Verbindung zur Stromversorgung bzw. schalten Sie den Receiver während des Software Update Prozesses NICHT aus! Dieser kann dadurch zerstört werden und die Garantieansprüche erlöschen!
Mit dem Download dieser Software bestätigen Sie, dass STRONG in keiner Weise für aus der Benutzung entstandene direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden kann!