SRT 8212

Zukunftsfernsehen mit SRT 8212

Der SRT 8212 Receiver ermöglicht den Empfang der öffentlich-rechtlichen TV-Kanäle mit der neuesten Technologie (HEVC). Desweiteren kann sich jeder Zuseher mit RSS Feeds und Wetterprognosen versorgen. Entdecken Sie das neue und attraktivere Antennenfernsehen für öffentlich-rechtliche Programme!

 
Nicht über Webshop erhältlich
SRT 8212
Empfohlene Produkterweiterung
SRT 8212 Aufnahme-Software

Produktübersicht

  • Elektronisches TV Programm (EPG)
  • HDTV Receiver für DVB-T2 und DVB-T
  • Unterstützt H.265 und Dolby® Digital Plus
  • Automatischer und manueller Sendersuchlauf
  • RSS-Feeds und Wettervorhersagen über Ethernet
  • USB: Wiedergabe von Bildern, Musik und Video-Dateien
  • Hervorragende Audio- und Videoqualität
  • Display mit Anzeige des Senderkanals oder Uhrzeit
  • 4 Favoritenlisten für TV und Radio
  • Teletext, Untertitel und Audiowiedergabe
DVB-T2 Deutschland
 
HDTV Receiver für DVB-T2 und DVB-T Free-To-Air TV und Radioprogramme über terrestrische Innen- oder Außenantenne(1)
 
Unterstützt H.265 und Dolby® Digital Plus(2)
 
USB-Anschluss für Software-Updates
 
Neue Tuner-Technologie für optimalen Empfang
 
RSS-Feeds und Wettervorhersagen über Internet-Portal
 
Einfache Installation und benutzerfreundliche Menüführung
 
Display mit Anzeige des Senderkanals
 
700 Programmspeicherplätze
 
Hervorragende Audio- und Videoqualität
 
Elektronischer TV-Programmführer (EPG) für aktuelle/kommende Programminformationen bis zu 14 Tagen (3)
 
Sendungen über EPG programmieren und bearbeiten
 
Teletext, mehrsprachige Untertitel und Audiospuren (3)
 
4 Favoritenlisten für TV und Radioprogramme
 
Kindersicherung mit Menüsperre und Alterskontrolle für Sender
 
Menüführung in High Definition (OSD)
 
Audiosprache und Untertitel wählbar(3)
 
Schnelle Programmauswahl
 
TV- und Radioprogramme: sperren, verschieben, löschen
 
Einschalten mit dem zuletzt eingestellten Sender
 
Digitaler Audio-Ausgang über S/PDIF koaxial zum Anschluss an einen digitalen Verstärker
 
Automatische und manuelle Sendersuchlauf
 
Benutzerfreundliche Fernbedienung
 
USB Stromkontrolle für Energiesparen im Standby
 
Energiesparfunktion: Automatischer Standby
 
Antennenverstärker kann über den Receiver versorgt werden (5 V Spannung)
(1) Abhängig von lokalen Empfangsbedingungen.
(2) Dolby Digital Plus, Dolby Digital das Doppel-D Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories
(3) Verfügbarkeit abhängig vom Programmanbieter
EMPFANG
EmpfangDVB-T2
Free-To-Airavailable
HDMIavailable
High Efficiency Video Coding (HEVC / H.265)available
Internetverbindungavailable
EIGENSCHAFTEN
Programmspeicherplätze700
Favoritenlisten4
Displayavailable
Elektronisches TV-Programmavailable
Sendungen direkt über EPG buchenavailable
Timer10
Teletextavailable
Mehrsprachige Untertitel und Audiotracks wählbaravailable
Mehrsprachige Menüführungavailable
Kindersicherungavailable
Automatische und manuelle Sendersucheavailable
USB Stromkontrolleavailable
Unterstützung aktiver Antenne mit 5 V-Ausgangavailable
Automatisches Abschalten in den Standby-Modusavailable
USB
USB Software updateavailable
VIDEO
Bildformat4:3 and 16:9 Pan & Scan, Letterbox and Combined
Videoauflösung576i, 576p, 720p, 1080i, 1080p
AUDIO
Audio-ModusStereo, Mono L/R
Dolbyavailable
TUNER
Antennenleistung5 V
ANSCHLÜSSE
TUNER INavailable
HDMIavailable
TV SCARTavailable
Audio Digital (S/PDIF)available
USBavailable
Ethernetavailable
ALLGEMEINE DATEN
NetzspannungAC 100 – 240 V ~ 50/60 Hz
Stromverbrauch7 W (typ.), 12 W (max)
Stromverbrauch in Standbymax. 1 W
Größe (WxDxH) in mm169 x 102 x 41
Netto-Gewicht in kg0.36
ZUBEHÖR
Batterienavailable
Fernbedienungavailable
Bedienungsanleitungavailable
EAN
Code9120072370212
*Dolby Digital Plus, Dolby Digital und das Doppel-D Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories

STRONG erklärt, dass dieses Produkt den grundlegenden Anforderungen und den übrigen einschlägigen Bestimmungen der Richtlinien CE 2006/95/EC and 73/23/EC, RoHS 2011/65/EU entspricht.

Irrtum und technische Änderungen vorbehalten. In Folge kontinuierlicher Forschung und Entwicklung können sich Spezifikationen, Form und Aussehen der Produkte ändern. HDMI, das HDMI-Logo und High-Definition Multimedia Interface sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von HDMI Licensing LLC in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. In Lizenz von Dolby Laboratories gefertigt. Dolby Audio, Dolby Digital, Dolby Digital Plus und das Doppel-D Symbol sind eingetragene Warenzeichen von Dolby Laboratories. Alle anderen Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.
Stromkabel abgesteckt. Der Netzschalter auf der Rückseite des Geräts ist auf [OFF] eingestellt.
Überprüfen Sie das Stromkabel und setzen Sie den Netzschalter auf der Rückseite des Geräts auf [ON].
  1. Antenne ist nicht angeschlossen
  2. Antenne wurde beschädigt /schlecht ausgerichtet
  3. Kein DVB-T/DVB-T2 Empfang in Ihrer Region
  4. Aktive Antennen brauchen Antennenspannung über Receiver/ Netzadapter
  1. Überprüfen Sie den Anschluss
  2. Überprüfen Sie die Antenne
  3. Überprüfen Sie, ob DVB-T/DVB-T2 verfügbar ist
  4. Schalten Sie die Antennenspannung EIN/stecken Sie das Netzgerät ein.
  1. SCART/HDMI Eingang am TV nicht gewählt.
  2. TV/Verstärker/AV Receiver ist vom Stromnetz abgesteckt od. ausgeschalten.
  1. Schalten Sie zum richtigen TV Eingang.
  2. Überprüfen Sie die Stromkabel bzw. Gerät einschalten.
Der Kanal ist verschlüsselt.
Wählen Sie einen anderen Kanal.
  1. Receiver ist ausgeschalten.
  2. Fernbedienung nicht korrekt ausgerichtet 
  3. IR Sensor verdeckt / gestört/ direkte Bestrahlung
  4. Batterie ist aufgebraucht /falsch eingesetzt
  1. Stecken Sie den Receiver an und schalten Sie ihn ein
  2. Richten Sie die Fernbedienung auf den IR Sensor.
  3. Überprüfen Sie Störungen/Abdeckungen/helle Lichtquellen.
  4. Tauschen Sie die Batterie aus/legen Sie diese korrekt ein.
Werkseitiger PIN ist <0000>
Kontaktieren Sie die lokale Service Hotline oder schicken Sie ein Mail an unseren Support via www.strong.tv
Das Zimmer/der Ort bieten schlechtere Empfangsbedingungen bzw. Signal kann bei Verwendung mit Zimmerantenne schlechter sein.
Lassen Sie das Signal von einem Fachmann überprüfen bzw. drücken Sie die [INFO] Taste im TV Modus und ggf. Antenne neu ausrichten. Aktive Antennen benötigen Antennenspannung/verwenden Sie evtl.eine Dachantenne.
Die Auto Standby Funktion ist aktiviert.
Deaktivieren Sie die Auto Standby Funktion, siehe Kapitel <7.3.3.1>.
Lese-/Schreibgeschwindigkeit des USB-Geräts könnte zu niedrig sein.
Achten Sie darauf, ein USB-Speichergerät mit ausreichender Geschwindigkeit und Speicherplatz zu verwenden. Pen Drives ('USB-Sticks") unterstützen möglicherweise nicht ausreichende Geschwindigkeit.